Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Na hast du Angst, Kleiner?! Avatar von Ironhide
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    1.806

    Standard Autofahren leicht gemacht

    nicht ganz ernst nehmen:
    Jeden Tag sehe ich das gleiche elendige Bild im Straßenverkehr und ich bekomm n Hass wenn ich mir das so antu. Aber immer hübsch der Reihe nach, jeder bekommt hier sein Fett weg!

    Grundsätzlich erstmal, die Erfinder des Autos haben eine nicht zu verachtende Kleinigkeit in den Fußraum eingebaut, unten Rechts, nennt sich Gaspedal. Verflucht noch eins, liebe deutsche Autonation BENUTZT ES!!! Es ist mir ein Rätsel, wie man so dermaßen unfähig sein kann, in der STadt mit 40 oder noch weniger durch die Gegen zu tuckern, wenn 50 erlaubt sind.
    Das ist Verkehrsbehinderung! Steht nämlich so auch in der StVO, §3
    (2) Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, dass sie den Verkehrsfluss behindern.
    Merkt euch das endlich mal!

    Kein Wunder das irgendwelche Leute zum Amokläufer werden, wenn sie ewig solche Schlaftabletten vor sich haben. Ach und an alle Rentner und solche die es werden wollen: Wenn ihr nicht mehr übers Lenkrad gucken könnt, mehr als zwei Gänge an eurem Wagen eh nicht nutz, die Gläser in der Brille so dick sind, das man daraus ganze zwei Meter große Glasfiguren schneiden kann, dann kauft euch bitte nicht den neuen Audi A8 mit mindestens 285 PS aufwärts! Legt euch einfach aufs Sofa und lasst den Rest der Menschheit ruhe. Ihr fahrt die Karren nicht mal 100 KM im Monat und dann auch nur Schleichfahrt. Warum zum Geier habt ihr dann so eine Kiste? Irgendwann ziehe ich euch aus der Karre raus und stopf euch in den Motorblock, damit ihr mal seht was ihr dem Wagen da eigentlich antut. Meine Fresse noch eins, GEBT GAS!!

    Und wo ich grad so schön in Fahrt bin: liebe Muttis (nicht nur, gibt auch genug Herren der Schöpfung). Es ist ja schön das ihr mit euren Kids einkaufen fahrt (weil ihr nicht wisst wo ihr die Zombiebrut lassen könnt), aber bitte, habt nicht immer so derbe viel schiss dabei, das ihr so weit ausholt, als würdet ihr ein Kreuzfahrtschiff lenken! Das mache ja nicht mal ich und ich fahre ein weit aus größeres Kaliber, Berufsmäßig! Es ist auch keinem Geholfen, wenn ihr euch in einer engstelle VOR einem LKW stellt und dann noch kackendreist verlangt, das er Platz machen soll. Mädels, so ein Apparat ist rund 17 Meter lang, 3 Meter breit und selbst leer gute 16-17 Tonnen(!!!) schwer! Der Fahre hat es so schon schwer genug in der Stadt, da müsst ihr ihm nicht noch das Leben schwer machen, weil ihr unfähig seid, mal weiter zu denken als von der Wand bis zur Tapete. Fahrt einfach in die nächste Lücke und lasst die 40zig Tonner vorbei, sie werden es euch danken!
    Genauso dämlich ist es, dann in der Ladezone zu parken und vor allem dann noch zu fragen: "Wollen sie etwa hier rein?" Nein, natürlich nicht, der Fahrer steht mit dem LKW nur zum Spaß auf den engen Parkplatz und blockiert den Rest, weil er es so toll findet und die Aussicht genießt!
    Und wehe man sagt dann noch was, dann wird gleich wieder rumgemosert. Seid leiber froh, das diese Leute nicht einfach durch euren Wagen durch brettert, das stört so einen 40 T schweren Brummi nämlich nicht die Bohne! Wird n bissel überlackiert und fertig, aber eure Wagen ist matsch. Besser kann man das nur mit nehm Panzer machen.

    Das bringt mich zu der anderen Sorte Leute, die glauben ihnen gehört der Asphalt über den sie ihre fetten Karren steuern. Euch den Kühler zu zerbeulen, mache ich noch lieber als bei allen anderen. Ihr fahrt zwar zügig, aber dafür glaubt ihr auch, ihr habt immer Vorfahrt und für euch gilt das Gesetzt nicht. Ihr seid die schlimmsten von allen und in manch anderen Ländern, hättet ihr euch für das was ihr hier abzieht, n Kugel gefangen, da man es irgendwann leid wäre, euch nur die Fresse zu polieren.

    Und als wäre das nicht genug, gehts auf der Autobahn gleich weiter. Ja ich weiß, ein LKW ist nicht gerade schnell und für einige eher ein Hindernis auf der Autobahn, erst recht wenn die nur zweispurig ist und ein Elefantenrennen stattfindet. da hab auch ich schlechte Laune. Auf dreispurigen hält sich das aber in Grenzen. Was ich aber viel weniger verstehe, sind auch hier einige ignorante und komplett hirnlose Fahrer.
    Es ist mir z.B. ein Rätsel, wie man auf einem Beschleunigungsstreifen bremsen kann!!!! Hallo? Zu blöd aufs Gas zu treten? Nur weil ein LKW oder Auto neben einem auf der Bahn ist? Meine Güte, so schwer ist das doch nicht. einfach mal aufs gas treten und vor dem einscheren. die LKW Fahrer, die stört es auf jeden Fall nicht!das Ding heißt nämlich B E S C H L E U N I G U N G S P U R und nicht Standstreifen. Habt ihr echt so viel Angst vor fahren? Dann stellt's Auto am besten gleich rechts ran und strebt einen fröhlichen Unfalltod, dann ist die Gesellschaft von euch befreit. Und für die Schleicher unter euch, fahrt rechts und blockiert nicht die Spuren, auf denen die Leute vernünftig und normal fahren. Und bleibt gleich da, denn nichts sit schlimmer wenn ich mit gemütlichen 220 dahingleite und irgend so ein Spacko mit seinem 35 Jahre alten Volvo mit popligen 93 km/h einfach mal rüber zieht! Lebensmüde? Euch sei gesagt, es ist kein drängeln, wenn der hinter euch mit Hupe - in Form von akustischer und visueller Form - auf 3 cm auffährt, immerhin habt ihr ihm nur 5 Meter Platz gelassen, um überhaupt zu reagieren!! Und eins noch, wenn ein LKW von hinten auffährt, spätestens dann sollte einem klar sein, das man zu langsam ist!!

    Im Grunde... lernt alle mal fahren und kommt mir einfach nicht in die Quere, und alle werden überleben!

    MfG
    Ich!


    Master of Disaster


  2. #2
    Landstreicher Avatar von Hiege
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Hiege
    Alter
    31
    Beiträge
    46

    Standard

    haha wie passend,
    Heute hatte meine Freundin erstmal mein Auto gequält und das Vorderrad an der Bordsteinkante vernichtet....
    Also konnte ich meine Mittagspause abbrechen, und zu ihr fahren Reifen wechseln....
    Gut die hat den Lappen noch keinen Monat also schwamm drüber... und es ist ja nur nen Reifen Kaputt gegangen.


    Ironhide ich kann dich verstehen, es gibt soviele unfähige Autofahrer, warum machen die überhaupt einen Führerschein.
    Wenn ich das schon höre, ich kann kein Autobahnfahren, ich kann nicht in Städten fahren, ich kann nicht nachts Fahren.
    Wenn man das nicht kann sollte man überdenken, ob man wohl nicht etwas mehr Fahrpraxis braucht.
    Oder solche Leute die nur die Strecken fahren können wo sie Wohnen.
    und sobalt sie wo sind wo sie vorher nicht Autogefahren sind, sind sie aufgeschmissen....

    Ich Fahre auch recht viel durch die Arbeit 500-1000Km die Woche sind keine Seltenheit.
    Und ab und zu auch mal 700Km an einem Tag...

  3. #3
    Na hast du Angst, Kleiner?! Avatar von Ironhide
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    1.806

    Standard

    Diese Kilometerzahlen schaffe ich nicht in der Woche, derzeit sinds rund 300Km am Tag (Weils die weiteste Tour ist, die wir haben), aber ich bin auch im Nahverkehr tätig und kein Fernfahrer. Da ist das auf und abladen bald zeitintensiver als das eigentliche Fahren

    ----------


    Und weiter geht's:
    Denn es gibt da ja noch n menge mehr, wo mir der Kragen platzt.
    Wo wir auch gleich wieder auf der Autobahn sind. Leute, Leute... Wenn man schon Nachts fährt, dann seid doch so nett, und macht euer Fernlicht aus, wenn euch auf der Autobahn ein andere entgegenkommt. Denn die bauliche Trennung, sprich die Mittelleitplanke ist ein verdammt schlechter Blendschutz. Aber sowas raffen ja die meisten Affen nicht. Machst aus! Oder fresst eure Scheinwerfer!
    Und außerdem haben wir ein Rechtsfahrgebot in Deutschland. Auch das bekommt keiner gebacken!!! Ey, was ist daran net zu kapieren? Es gibt auch keine Ausrede - absolut keine - die das rechtfertigt. Es nervt wenn so ein Vollpfosten die Spur blockiert, nur weil es sich da so schön fährt. Rechts fahren kann nicht so schwer sein!

    Und ist man von der Bahn runter, geht's an der ersten Ampel gleich weiter. Leute die da rumstehen obwohl grün ist, weil sie erst Gang einlegen und Handbremse lösen müssen. WARUM?!? Sobald man an der Ampel steht, Gang einlegen, Fuss auf die Bremse und sobald gelb ist, GAS! Aber nöööö man muss da noch gefühlte 8 Stunden rum stehen. Und wo wir grad beim stehen sind... das ist auch so n Sache, das die Leute n Kilometerplatz lassen zu den Vordermann! Was soll der Mist? Ran an die Halteline und der nächste bitte auf 3 cm ran. Ich bekomm n hals wenn ich das sehe, das bei einigen noch n ganze Güterzug dazwischen passt! Und hinten kommen die dann nicht mehr mit drüber, weil die vorne zu dumm sind. Und wenn grün wird, selbst wenn man noch zwei Wagen vor sich hat... dauert's bis die Leute anfahren. Warum zum Geier?! Wenn grün ist, ab dafür, man sieht doch - und man kann doch auch sehr gut erahnen - wann die vor einem los fahren udn ist man dann bereit, läuft der Verkerh auch flüssig. Schaffen die in der Formel eins doch auch, warum also Otto-Normal-Fahre nicht? Zu blöd?

    ach egal....

    MfG
    ich


    Master of Disaster


  4. #4
    Landstreicher Avatar von Hiege
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Hiege
    Alter
    31
    Beiträge
    46

    Standard

    Oder die Trottel welche die Nebelschlussleuchte anmachen bei minimal nebel und mit 120 über die Autobahn eiern.
    Ober 2 150000€ Autobesitzer welche sich fast gegenseitig tot und abdrängen aus mir nicht ergründlichen gründen.
    Sollen sie sich doch alleine umbringen, oder in den Ring steigen und sich totschlagen... und nicht andere Verkehrsteilnehmer gefährden.

    Und am meisten hasse ich die welche,
    wie du schon schreibst einfach nach Links ausscheren und einem die Vorfahrt klauen.
    Wissentlich und unwissentlich...

  5. #5
    Catgirl nyaaa~ Avatar von Yijare
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Appen / Hamburg / Köln / Kastellaun
    Beiträge
    261

    Standard

    Auf der Autobahn hab ich auch schon ganz lustige Dinge erlebt. Beruflich, wie privat...

    also fangen wir einfach mal mit den privaten Dingen an - Ich gebs zu, das ich einen Audi fahre und dessen Motor auf gerne mal im 6sten gang in den Roten bereich drehe, heißt, ich mache dem Sprichwort "Wir rasen nicht, wir fliegen tief" alle ehre. Und genau da bekomm ich dann irgendwann die Kravatte - eine leere Autobahn (vorraussetzung damit ich überhaupt auf die idee komme mein Auto zu treten) und MEILENWEIT frei Straße - eine Beschleunigungsspur und Profilaktisch wird auf die linke Spur aus geschert, weil man ja eventuell einen gar nicht vorhandenen auffahrenden Mitbürger den Einlass auf die bahn ermöglichen will. Natürlich sehen solche Leute nicht das ich da grade mit karacho angeschossen komme. Die Autobahn ist bei 280 ein Feldweg... und selbst die besten Bremsen glühen rot wenn ich solchen schachmaten nicht durch den Kofferraum donnern will.

    - cut -

    Alle Bundeswehrianer und solche die es werden wollen werden es kennen - der zwotonner rollt. und rollt. und rollt. Mit Turbo oder ohne, die 1500 GL laufen. Mal mit pritsche, mal mit Räumschild, mal mit SEA 2,5kw und wenn einem ein InstTonner entgegenkommt, kann auch einfach mal alles dran sein. von Schild bis RKL. Diese kleinen Arbeitstiere haben es an sich, das sie schneller sind als der otto normal - Lastkraftwagen. jedenfalls wenn man weiß wie man sie fahren kann, soll und... muss. Also dann, A61, vom Moseltal, geht es auf drei Spuren ziemlich steil Berg auf. Der Tonner rennt die selbst mit Anhänger, Zweiachser, 90. ein 1017 schafft das schon nicht mehr, aber darüber müssen wir nicht reden. Wir also diesen berg hoch, schickt sich ein Niederländer an uns zu überholen - er ist ja leer und an die 80 nicht gebunden. Kein Problem - ich muss nur bis Dienstschluss in der kaserne sein, also schön gechillt weiter getuckert. Da schiebt sich auf der dritten Spur ein Pole an dem Niederländer vorbei .... ich weiß nicht ob der Mann nicht gesehen hat, aber es gab schon drei Kilometer vor der eigentlichen steigung: dritte Spur ist für Autos und Autos alleine...

  6. #6
    Na hast du Angst, Kleiner?! Avatar von Ironhide
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    1.806

    Standard

    Ja solche Spezie kennt wohl jeder von uns.
    Ich könnt nun nach über das verhalten an Ampel von eingen Flachpfeifen berichten oder Fahradfahrern, die es doch immer wieder schaffen, sich in den Toten Winkel zu stellen und sichdann wundern, warum sie unter den drei Achsen des Aufliegers des 35 Tonnen schweren Aufliegers landen... Aber ich spar mir das mal an dieser stellen


    Master of Disaster


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •