Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Händler Avatar von Constantine
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    In den Tiefen des world, wide, webs!
    Beiträge
    805

    Standard Die neue Weltordnung

    Vorwort
    Wir schreiben das Jahr 2150. Die Welt wie sie einst existierte, befindet sich auf dem technischen Höhepunkt. 70 Prozent der Weltbevölkerung haben einen festen Job, arbeiten in Fabriken, Telefonbetrieben, Krankenhäusern, Anwaltskanzleien, Maklerbüros, Medienkonzernen.

    Wohlstand ist nur der oberen Elite vorgesehen. Eigenheime wurden abgeschafft, da die Nebenkosten für den Normalbürger einfach nicht mehr tragbar sind. Wer es sich leisten kann, lebt in den Luxusvierteln, wer nicht, der lebt in den Unterkünften die extra der Arbeiterklasse erstellt wurde. Natürlich außerhalb des schönen Luxusviertels. Weit in den Außenbezirken.

    Doch der schöne Schein trügt. Immer wieder wird in den Nachrichten von Terroranschlägen berichtet. Unschuldige Menschen sollen vor laufender Kamera von einem wahnsinnigen ermordet werden. Die vier großen Medienkonzerne, die einen globalen Einfluss haben, kontrollieren alles.

    Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Politiker nur Marionetten sind. Statt die Interessen des Volkes zu vertreten, vertreten sie nur sich selbst und um noch mehr Profil zu erwirtschaften. Ja, eine schöne heile, neue Welt

    Das Recht auf persönliche Freiheit wurde abgeschafft, Meinungsfreiheit gibt es nur soweit, dass es die Konzerne erlauben. Kritische Menschen werden sofort in Umerziehungslager gesteckt. Mit Erfolg. Wer noch selbstständig dachte, arbeitet jetzt für das System.

    Jeder Mensch, jedes Lebewesen wird mit einem achtzehn stelligen Strichcode in den Unterarmen gekennzeichnet. Ausweise gibt es nicht mehr, da alles nur noch digital abgespeichert wird. Bargeld ist schon lange verboten worden. Das Zahlungsmittel der heutigen Gesellschaft ist eine digitale Krypto Währung, die man sich durch noch mehr harter Arbeit erwirtschaftet.

    Persönliche Treffen sind schon lange verpönt und werden in der Bevölkerung nur noch selten in Anspruch genommen. Jeder, der auch nur ein wenig anders denkt, wird misstrauisch beäugt. Im schlimmsten Fall sogar trennt man sich aus den Reihen dieser ungeliebten Gestalt.

    Doch, wenn die Welt von ihren Schöpfern auch noch so perfekt erscheint, nämlich ein System was nur der modernen Sklaverei entspricht, gibt es immer mal wieder vereinzelnd Menschen die durch diese Matrix der Illusion ausbrechen möchte. Ein Umstand der natürlich nicht weiter schlimm ist, aber sollten die Menschen wissen, was tatsächlich vor sich geht, was ihnen verborgen wird, bewusst verschwiegen wird, gibt es eine Katastrophe und die Welt wie sie einst stand, wird brechen.

    Konzept
    Das Spielkonzept ist ein simples. Jeder einzelne Charakter hat einen festen Job und lebt in dieser digitalen, hochmodernen Technikwelt.
    Jede Entscheidung hat Auswirkungen, ob auf die Gesundheit, den Arbeitsplatz, das Leben des einzelnen Charakters. Es gibt einen roten Faden, der alle Charaktere an einen Punkt führt.

    Die Welt
    Die Welt wird von vier internationalen Konzernen geleitet, darunter Media Corp, der Medienkonzern der die Politik mit Informationen versorgt, Tel Corp, ein gigantisches Technikunternehmen was für die Breitband Versorgung der Menschen verantwortlich ist und jegliche Sparte der Wirtschaft mit Technologien versorgt, Medi Copr, ein Farmkonzern im Bereich der Biotechnologie tätig, und Scien Corp, der Militärkonzern. Verantwortlich für äußerliche sowie innenpolitische Sicherheit. Diese Konzernen vereinen die Welt. Sind das Zentrum aller Entscheidungen.
    Doch hinter diesen Konzernen verbirgt sich etwas furchtbares. Ja gerade zu undenkbares, was die Menschen nicht wissen ist, das diese Welt nicht ihre Welt ist.
    Kreaturen der Dunkelheit haben längst diesen Planeten an sich gerissen und haben ein Paradies nach ihren eigenen Bedürfnissen erschaffen. Dämonen, Gefallene, Erzengel, Zerstörer. Sie haben alle samt viele Namen.
    Ihre Gier nach Macht ist unersättlich und saugen sie diesen Planeten schon seid Generationen diesen aus. Darum werden die Reichen immer reicher, die armen immer ärmer, wer nicht Teil des Systems ist, wird dazu gemacht.
    Und da die Menschen die eigentliche Wahrheit nicht sehen, sondern im Netz der Lügen gefangen sind, wird das System immer erdrückender.

    Die CharaktereSind augenscheinlich Menschen, die Teil des Systems sind. Am Anfang führen alle ein unspektakuläre Leben, dass kann in den Außenbezirken sein, in den Luxusvierteln oder gar jemand aus den oberen Schichten der Konzerne sein.
    Doch eines Tages spürt jeder, dass etwas mit dieser durch Lügen gehüllten Welt etwas nicht stimmt. Ein unerklärliches Gefühl, was sich wie ein Krebs weiter ausbreitet. Es kommt sogar soweit, dass einige in psychiatrische Behandlung müssen.
    Was ein jeder allerdings nicht weiß ist, dass er oder sie kein Mensch ist. Sondern ein längst vergessenes Wesen der Antiken Zeit.

    besondere Fähigkeiten:
    Sind natürlich vorhanden, da die Charaktere Wesen der Antiken Zeit sind. D.h. ihr seid reine geformte Magie in der Hülle eines menschlichen Körpers gesteckt und könnt im erwachten Zustand diese Fähigkeiten erwachen.

    Telepathie:
    das Hören der menschlichen und dämonischen Gedanken bis zu einem drei Meter Radius
    bei meisterhafter Anwendung können sogar falsche Erinnerungen in das Gehirn des Opfers eingespeist werden

    Telekinese:
    das Bewegen von Objekten
    bei meisterhafter Anwendung können sogar einzelne Blutplättchen im menschlichen Körper bewegt werden und so den tot verursachen

    Berserker:
    eine übernatürliche Form der Kraftsteigerung auf ein 100. 000 Faches
    der Körper ist in der Lage mit roher Gewalt ein Gebäude zum Einsturz zu bringen
    bei meisterhafter Anwendung kann sogar ein ganzer Kontinent dem Erdboden gleich gemacht werden, fordert einen hohen Tribut

    Elementarmagie:
    -Feuer
    -Wasser
    -Eerde
    -Luft
    -Licht
    -Finsternis
    - Elektrische Energie
    bei meisterhafter Anwendung lassen sich Naturkatastrophen biblischen Ausmaßes erschaffen


    Rassen:

    Die dominierende Rasse sind Dämonen die diese neue Weltordnung erschufen. Vor dem menschlichen Auge unsichtbar, bestreiten sie die in Wirklichkeit bestehende Apokalypse.

    Wesen der antiken Zeit:

    Sind eine längst durch die Dämonen dezimierte Rasse, die einst im Untergrund verbannt wurde. Jetzt existieren nur noch vier Menschen, die alle samt Nachfahren sind und sich ihrer Existenz nicht bewusst sind.
    Viel ist nicht mehr über sie bekannt von daher findet man auch nur wenig Informationen und, wenn man Geschichten liest, dann sind es meist Verschwörungen oder der gleichen.

    Hybriden:

    Sind durchaus möglich. Das bedeutet, dass man zwei Fähigkeiten miteinander kreuzen kann allerdings in schwächerer Form.

    Menschen:
    Sind nichts weiter als Viehzucht, die das System am Laufen erhalten und aus denen die Dämonen ihre Energie ziehen. Sie sind in ihren Augen nichts weiter, als eine Batterie.

    Szenario:

    Eine eher düstere hochtechnisierte Welt die im übernatürlichen Zeitalter spielt und von der Finsternis beherrscht wird.
    Werden diese einzelnen Wesen aus ihrem Schlummer erwachen, wer wird sie anleiten, zerfleischen sie sich gegenseitig oder helfen gar den Dämonen das System am Leben zu erhalten?
    Erlösung kann nur durch einen selbst erfolgen.


    ##################

    Da Haru mich förmlich dazu genötigt hat, mal ein kleiner Vorschlag aus meiner Feder. Das Projekt ist noch in der Versenkung übrig geblieben. Eigentlich wollte ich ja nichts neues mehr starten aber da ich es immer wieder im Hinterkopf gehabt habe.. dachte ich mir erstelle ich dann doch nach Zustimmung von Haru (ja, du bist Schuld!!) das ganze.
    Wenn es gut ankommt, kann man ja Überlegungen anstellen was zu starten. Es gibt eine Spielergrenze. Mxm. fünf Leute. Mit mir als SL wären es dann sechs.

    Kommentare gern gesehen, wenn ihr was wissen wollt, fragt.

  2. #2
    Siedler Avatar von hakuryu
    Registriert seit
    15.09.2013
    Ort
    Groß Lindow
    Alter
    38
    Beiträge
    207

    Standard

    ich wäre dabei.
    hab auch schon was im kopf
    an den bezeichnungen muß man zwar noch ein wenig arbeiten, aber das sollte nicht das problem sein

  3. #3
    Händler Avatar von Constantine
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    In den Tiefen des world, wide, webs!
    Beiträge
    805

    Standard

    Sonst keine Resonanz von den anderen? Nicht euren Geschmack getroffen?

  4. #4
    Na hast du Angst, Kleiner?! Avatar von Ironhide
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Cybertron
    Alter
    38
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Syr, nicht wirklich.


    Master of Disaster


  5. #5
    Siedler Avatar von Survivor
    Registriert seit
    28.06.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    199

    Standard

    Ich bin da auch erst mal raus...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •